Ausbildung zum Besuchshund-Team

Ausbildung zum Mensch- / und Besuchshundeteam

Ein Besuchshund begleitet seinem Menschen regelmäßig in Einrichtungen wie Altenheime oder Wohnheime für Menschen mit Behinderungen um den Bewohnern eine Freunde zu bereiten. Es gibt keine therapeutischen oder pädagogischen Ziele und dieser Besuch ist immer ehrenamtlich.

Die Ausbildung

Die Teilnehmer sind in der Lage ihren Besuchshund mit in eine Einrichtung zu nehmen, um dort ehrenamtlich Menschen mit Behinderungen oder Senioren zu besuchen. Der Hund soll mit Gelassenheit, Gehorsam und Freude den Kontakt zu den Menschen suchen, sich streicheln lassen und kleine Lektionen (Apportieren, Pfote geben, etc. ) durchführen. Er wird aber nicht instrumentalisiert.

Ausbildung in Theorie und Praxis

Die Ausbildung umfasst ca. 20 Stunden Theorie und Praxis und beinhaltet u.a. folgende Themen:

  • Einführung in die tiergestützten Aktivitäten
  • Hygienische Voraussetzungen für den Einsatz von Hunden in Einrichtungen
  • Tierschutz
  • Unfallverhütung
  • Körpersprache des Hundes
  • Spiele und Tricks
  • wie gestalte ich einen Besuch richtig

Die Ausbildung endet mit einem Abschlusstest.

Näheres erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie mich gerne an!

Hundeschule

Hunde-
schule

Seit vielen tausend Jahren leben Hunde mit uns Menschen zusammen. Sie stammen vom Wolf ab, jedoch haben sie im Laufe der Jahre viel von uns Menschen übernommen und sich uns immer mehr angepasst. Hunde leben mit uns in einer sozialen Gemeinschaft, sie brauchen Orientierung durch Regeln und artgerechte Beschäftigung, damit sie sich mit uns Menschen sicher und wohl fühlen.

mehr Informationen


Therapiebegleithunde

Therapie-
begleithunde

... sind Besuchshunde die Menschen in Einrichtungen begleiten und Schulhunde welche mit in die Schule gehen, um Kindern Erfahrungen im Umgang mit Hunden zu ermüglichen.


Assistenz-
hunde

Assistenzhunde unterstützen heute den Menschen in vielen Bereichen. Zu diesen zählen Diabetikerwarnhunde oder Rolli-Begleithunde.

mehr Informationen


Hof Landleben

Hof
Landleben

Unser Hof Landleben liegt in Rothenberge, einer Bauernschaft von Wettringen, nahe der Villa Jordaan. Dorthin kann man wunderbar über den kleinen Berg wandern. Der Hof besteht aus einer großen alten Scheune und ca. 2 ha. Wiese, die mit einem Wildzaun umgeben ist. So können alle Tiere das komplette Gelände nutzen ohne ungebetenen Besuch zu bekommen und keiner kann ausbüxen.

mehr Informationen


Tiergestützte Interventionen

Tiergestützte
Interventionen

Tiergestützte Interventionen mit Haus und Nutztieren haben viele positive Wirkeffekte. Besondere Kinder, Erwachsene und Senioren verbringen Zeit mit den verschiedenen Tieren. Neben dem ganzheitlichen Erleben, dem Training emotionaler und sozialer Kompetenzen und vielem anderen, stehen Spaß und Freude immer im Vordergrund. Es geht darum die Möglichkeiten und Ressourcen der Besucher zu sehen und zu fördern.

mehr Informationen